Hypnose gegen Höhenangst

Das Schwindelgefühl, das Herzrasen , die weichen Knie und vor allem das Kopfkino das abgeht, wenn du eine Brücke überqueren sollst; du hast die Nase gestrichen voll davon. Du willst eine Änderung, doch wie?

Du hast schon alles Mögliche ausprobiert. Doch der wirkliche Erfolg hat sich nicht eingestellt. Einfach frei von Höhenangst sein, das ist alles was du willst.

 

Hypnose gegen Höhenangst, einfach erklärt

 

Immer wieder hast du von Hypnose gelesen oder im TV und Radio davon gehört. Du scheust dich jedoch, denn du willst nicht ausgeliefert sein. In der Hypnose willenlos zu sein erzeugt bei dir Abneigung und auch Angst.

Ich habe richtig gute Nachrichten für dich. Die Angst in der Hypnose willenlos zu sein ist total unbegründet. In der Hypnose, die ich im Coaching anwende, bist du bei vollem Bewusstsein, du kommunizierst mit dem mir und du hast es jederzeit in der Hand die Sitzung abzubrechen oder mir zu kommunizieren, wenn es dir zu viel wird.

Und doch befindest du dich in einem veränderten Bewusstseinszustand, bei dem der Zugang zu deinem Unterbewusstsein geöffnet ist. Deshalb ist die Hypnose auch so extrem wirksam. Du kommst an Schichten deines Bewusstseins, die du im Wachzustand nie erreichen würdest.

 

Wann tritt Höhenangst auf?

Meist genügt die bloße Vorstellung dass du eine Brücke überqueren, einen Turm besteigen, in eine Gondel steigen oder eine Bergstrasse lang fahren sollst, um die Symptome von Höhenangst oder Akrophobie bei dir auszulösen.

Dazu gesellt sich immer dein Kopfkino! In deinem Kopf gehen die abenteuerlichsten Szenarien ab. Du kannst es regelrecht spüren, wie die Gondel in die Schlucht abstürzt, wie du den Berg runterfällst oder wie dein Auto nicht mehr bremsen kann, die Leitplanke durchstösst und du natürlich qualvoll dich im Auto überschlägst.

Mit allen 5 Sinnen bist du bei der Sache. Und so baut sich Stück für Stück eine kaum zu durchbrechende Wand vor dir auf. Jetzt hat sie dich fest im Griff, die Höhenangst.

Höhenangst tritt nicht nur in luftiger Höhe auf. In Extremfällen reichen 2-3 Sprossen einer Leiter um Höhenangst auszulösen.

 

Hypnose bei Höhenangst wirkt in 3 Stufen

  1. Im tiefenentspannten Zustand der Hypnose  erhalte ich Zugang zu deinem Unterbewusstsein, von wo aus die Angst gelöscht oder überschrieben werden kann
  2. Ich gebe dir positive Suggestionen mit auf den Weg, die wiederum direkt ins Unterbewusstsein gelangen und von dort aus wirken können
  3. die tiefe Entspannung während der Hypnose wirkt positiv auf deine Grundstimmung und lockert seelische „Verspannungen“und „Verkrampfungen, wie sie bei Ängste zuhauf auftreten

Das menschliche Bewusstsein-Unterbewusstsein

Hypnose gegen Höhenangst, Frauenkopf unter Wasser , Stirn ist oberhalb des Wassers

Weitere hilfreiche Tipp`s

⟣  lerne dich zu entspannen

⟣  übe dich in der Kunst des Atmens

⟣ baue dein Selbstwertgefühl auf

⟣  wende positive Affirmationen an

 

Ich wende in meiner Praxis ausserdem, unterstützend zur Hypnose folgende Mentaltechniken an:

⟣  EMDR®

⟣  Mentale Resonanz Methode nach Ralf Bihlmaier®

 

Höhenangst muss nicht sein

Um deine vollen Potenziale auszuleben und dein Leben in vollen Zügen zu geniessen, ist es wichtig, dass du dich von deinen Ängsten befreist. Hypnose gegen Höhenangst ist ein schönes und effektives Mittel um in den Zustand der Angstfreiheit zu gelangen.

Ich wünsche dir, dass du den Weg gehst und endlich frei und selbstbestimmt leben kannst.

Besuche mich auch auf meiner Homepage: monikaalbicker.de

oder gehe zu meinen Blog-Artikeln: monikaalbicker.de/blog-beiträge

Hypnose gegen Höhenangst. Was ist deine Meinung oder was sind deine Erfahrungen zu diesem Thema? Lass und daran teilhaben und schreibe wie es dir damit ergangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.