Ich mache Dich stark! Selbstbewusst und frei von Angst

Mein Anti Stress und Burnout Blog

Tipps rund um das Thema Stress & Burnout

Stress und Burnout Blog, Mann liegt mit von sich gestreckten Armen und Beinen auf einet Blumenwiese

Du bist nicht hilflos Stress und Burnout ausgesetzt

Viele Menschen leiden unter Stress und stehen kurz vor einem Burnout.  Das Arbeitsleben und sogar Beziehungen können stark darunter leiden. Es kann sein, dass du ein geliebtes Hobby aufgeben, oder sogar den Beruf wechseln musst. Ein Lehrer zum Beispiel, der unter Stress und Burnout leidet wird früher oder später seinen Beruf nicht mehr ausüben können. Hinzu kommen die ganzen körperlichen Symptome die durch Stress werden.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Stress und Burnout. Dieses angesammelte Wissen aus Seminaren, Vorträgen, Büchern und eigenen Erlebnissen möchte ich gerne an Dich weitergeben.

Je früher Stress-Symptome wahrgenommen werden desto besser sind die Aussichten dauerhaft frei davon zu sein. Denn eines muss Dir klar sein, Deine Aussenwelt kannst Du nicht ändern. Die Stressoren von Aussen werden dieselben bleiben. Du alleine hast jedoch die Macht Deine Art und Weise wie du damit umgehst zu bestimmen.

Warum dieser Stress und Burnout Blog?

Mit viel Spass und Freude lege ich diesen Stress und Burnout Blog für Dich an. Ich freue mich sehr, wenn Du am Ende eines Beitrages uns Deine Erfahrungen mitteilst, uns an Deinem Wissen teilhaben lässt, oder Deine Fragen stellst. Vielleicht möchtest Du auch nur einen Kommentar abgeben, wie dir der Artikel gefallen hat.

Zusätzlich zu meinem angesammelten Wissen über Stress und Burnout kann ich Dich coachen, damit auch Du ein Leben frei von Stress und Burnout führen kannst.

Ich habe die Ausbildung für die Mentale Resonanz Methode nach Ralf Bihlmaier® bei Herrn Bihlmaier selber gemacht, sowie die Hypnose Ausbildung am bekannten Thermedius Institut in Karlsruhe und Darmstadt. Meine Ausbildung für EMDR® habe ich ebenfalls am Thermedius Institut absolviert.

Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen

Deine Monika Albicker
Gelassenheit, Frau relaxt, Hut im Gesicht

5 starke Argumente für mehr Gelassenheit

Gelassenheit ist eines der wichtigsten Charaktermerkmale, die ein nicht gestresster Mensch perfekt beherrscht. Ganze Bücherregale sind diesem Thema gewidmet, Filme haben sich diesem Thema verschrieben, Workshop`s werden gehalten und Volkshochschulen lehren von der Kunst der Gelassenheit.

Stress-Falle

3 Dinge musst Du wissen, um der Stress-Falle zu entrinnen

Das viel zitierte Hamsterrad. Wer hatte noch nie das Gefühl, sich im Kreis zu drehen, gefangen zu sein im eigenen Netzt, gesponnen aus Ehrgeiz, gutem Verdienst, Ansehen und der Unfähigkeit nein zu sagen. Für viele bedeutet dies eine Einbahnstrasse, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt. Und doch ist es möglich, und manchmal auch lebensnotwendig, andere, neue, eigene Wege einzuschlagen.

Stress macht krank, Frau vergräbt ihr Gesicht in ihren Händen

Stress macht krank, trifft das auch auf Dich zu?

Überforderung in allen Bereichen unseres Lebens; selbst in der Freizeit sind wir gehetzt und überfordert. Nicht nur Erwachsen, sondern auch Schulkinder leiden unter Stress, dabei gab es vor 100 Jahren dieses Wort noch nicht einmal. Chronischer Stress macht krank.

Stressfrei leben, Mann hebt sich den Kopf, während viele Lichtpfeile auf ih zielen

Stressfrei leben, so schaffst auch Du es

Immer mehr Menschen sind dem Druck im Job und Privatleben nicht gewachsen. Sie werden psychisch und physisch krank.

Stress und Burnout, beides Wörter, die unser Großeltern noch nicht einmal kannten, verursachen heute Kosten von etwa 53 Milliarden Euro jährlich (laut statistisches Bundesamt und Berechnungen der Betriebskrankenkassen).

Stress beginnt im Kopf, Frau ohne Gesicht hält sich die Schläfen

Stress beginnt im Kopf

Zu Stress kommt es, weil wir ihn erzeugen oder zulassen. Es ist keine Sache, die einfach so vom Himmel fällt.

Stress entsteht in Deinem Kopf, und deshalb kannst auch nur Du alleine ihn stoppen.

Burnout und Depression, Teelicht in Händen

Wenn es dunkel um dich herum wird

Die Welt erscheint Dir irreal. Du fühlst Dich ausgelaugt, schwach und lustlos? Du fragst dich „was bin ich nun, depressiv oder leide ich unter Burnout. Oder Beides? Oder keines von Beiden?