Höhenangst loswerden mit Hypnose

Höhenangst loswerden mit Hypnose

Bei der Höhenangst handelt es sich um einer Koppelung von einem Gedanken oder einer Situation und einem negativen seelischen und körperlichen Gefühl. Höhenangst loswerden mit Hypnose funktioniert deshalb so gut und schnell, weil in der Tiefenentspannung eine Entkoppelung der Höhenangst von Deinen Gefühlen stattfindet.

 

 

Höhenangst loswerden mit Hypnose

 

Schwindel, schlotternde Knie, Schweissausbrüche, Herzrasen, Unfähigkeit sich zu bewegen. Wer schon einmal unter Höhenangst gelitten hat, weiß wovon ich rede.

Ich liebe die Berge, und doch konnte ich sie jahrelang nicht genießen. Denn von heute auf morgen litt ich unter Höhenangst. Meinen geliebten Sport, das Skifahren hatte ich aufgegeben und Wanderungen waren nur noch bedingt möglich.

Wie sehr hatte ich mich gequält, weil ich annahm ich könne meine Angst mit dem Verstand in den Griff bekommen. Bis zu einem gewissen Grad hat das auch gut hingehauen. doch es hat mich unheimlich viel Kraft und Energie gekostet mich meiner Angst zu stellen. Und doch hat sie mich immer wieder kalt erwischt und ich durchlitt haste-nix-gesehen eine Panikattacke.

Heute bin ich frei von Höhenangst und das Entscheidende ist, ich habe sie nicht unter Kontrolle oder beherrsche sie gut, nein, sie ist weg.

 

Höhenangst loswerden mit Hypnose ist ein sanfter und schonender Weg, um frei von Ängsten zu leben.

Warum Hypnose

Hypnose und Lebensrad

Willst Du Dich rundum wohl und gesund fühlen, dann solltest Du darauf achten, daß Dein Rad des Lebens auch rund läuft.

Ängste bringen die Harmonie Deines Gleichgewichtes durcheinander und sorgen für Disharmonie in unserem Leben.

  • du bist eingeschränkt dein Leben in vollem Umfang zu genießen
  • Deine Weiterentwicklung wird behindert
  • bestimmte Orte suchst du nicht mehr auf
  • Situationen werden vermieden
  • gewisse Aktivitäten lässt Du bleiben

Viele Menschen verharren in diesem Zustand, weil sie annehmen, daß sie mit dieser Störung eben leben müssen. Um Dich aus diesem Zustand heraus zu holen, dafür ist die Hypnose da.

So wirkt Hypnose

 

Hypnos = griechisch und bedeutet Gott des Schlafes

Wobei schlafen während der Hypnose kontraindiziert ist, das der Hypnotisierte aktiv am Geschenk teilnehmen soll was im Schlaf nicht kann.

Was nun ist Hypnose? Es scheint fast unmöglich eine einheitliche Definition für Hypnose zu finden, da es sich bei der Hypnose um keinen einheitlicher Zustand handelt. Es handelt sich vielmehr um verschiedene Trance-Zustände, also um vom Normalzustand abweichenden Gehirnaktivitätszustände. Dies lässt sich mittels hochmoderner Methoden wie PET oder fMRT nachweisen.

Forschungsergebnisse haben gezeigt, daß Menschen während der Hypnose besonders konzentriert und fokussiert, zur selben Zeit jedoch auch empfänglich für Suggestionen sind.

Während einer Hypnose-Sitzung werden Herz- und Pulsschlag ruhiger, der Blutdruck sinkt. Die Hormonkonzentration und die Immunabwehr können sich positiv verändern. Und die schmerzlindernde Wirkung der Hypnose ist nunmehr seit fast 200 Jahren dokumentiert.

Es wurde nachgewiesen, daß hypnotische Suggestionen  Vorgänge in den Gehirnzentren verändern.

Alte nicht mehr benötigte Verhaltensmuster, Denkmuster und Gewohnheiten werden aufgelöst und neue hilfreiche Vorstellungen und Verhaltensmuster werden installiert und verankert.

Der Hypnotisierte erhält in der Hypnose Zugang zu Themen, die ihm im Wachzustand  versperrt sind. Über diese Themen findet eine intensive Interaktion zwischen Therapeut und Klient statt. Da der Hypnotisierte in jeder Phase die Kontrolle über das Geschehen behält, kann er jederzeit die Sitzung abbrechen oder kundtun, daß das betreffende Thema jetzt nicht behandelt werden soll.

Hypnotische Suggestionen verändern nachweislich Vorgänge in den Gehirnzentren.

Am Ende jeder Sitzung holt der Therapeut den Klienten wieder aus der Hypnose heraus.

 

Hypnose spricht gut an auf:

  • Rauchentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Ängste und Phobien
  • Schmerzlinderung
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Ressourcenstärkung

 

Gründe warum die für Höhenangst loswerden mit Hypnose sprechen

 

  1. Höhenangst und Ängste allgemein sprechen gut auf Hypnose an
  2. es handelt sich um ein Kurzzeit Coaching
  3. Du sparst Zeit und Geld
  4. einmal gelöschte Verhaltensmuster kommen nicht wieder
  5. Du bist dauerhaft frei von Ängsten/Höhenangst

Du kannst in wenigen Sitzungen Deine Höhenangst loswerden mit Hypnose.

Nachdem Du mittels Hypnose Deine Höhenangst überwunden hast, besitzt Du die Freiheit auf den Wolkenkratzer zu gehen oder nicht.

Du entscheidest ob Du an der Bergwanderung teilnehmen willst oder lieber ins Schwimmbad gehst.

 

Von nun an entscheidest Du wieder und nicht Deine Angst.

 

Du brauchst von nun an keine Willenskraft mehr um die Angst im Griff zu haben.

Sind einmal die Verknüpfungen in deinem Gehirn gelöscht, die für Deine Höhenangst verantwortlich waren, dann bist du frei.

Endlich frei von Höhenangst!

hoehenangst loswerden

Besuche mich auch auf meiner Homepage: monikaalbicker.de

oder gehe zu meinen Blog-Artikeln: monikaalbicker.de/blog-beiträge

Höhenangst loswerden, hast auch Du Erfahrungen damit. ich freue mich, wenn Du Dein Wissen mit uns teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.