Höhenangst besiegen

Höhenangst besiegen

Ich kannte früher keine Höhenangst. Kein Turm war mir zu hoch, kein Abhang zu steil. Und dann, ohne Vorwarnung war sie da – meine Höhenangst. Ich erinnere mich nur allzu gut an meine erste Begegnung mit ihr. Es war an einem wunderschönen Sommertag in Mannheim. Ich war mit meiner Freundin Hedi unterwegs, da entdeckte ich das gläserne Turmcafe. „Wow, stark“ war mein spontaner Ausruf “ lass uns da hoch gehen“.

 

Höhenangst besiegen, so einfach kann es sein!

Im Aufzug quasselten wir uns lachten, so dass ich nicht merkte wie es immer höher ging. Ich gehe aus dem Aufzug, da stehe ich in diesem gläsernen Raum, hoch über Mannheim und mir entschwindet alles Blut aus dem Kopf. Mir wird speiübel, ich bin nicht mehr in der Lage mich zu bewegen. Ich bekam Schweissausbrüche und Herzrasen. Nichts, aber auch absolut nichts ging mehr. So stand ich da, direkt vor dem Aufzug!

Irgendwann wurde mir klar, daß ich da wieder runter musste und der einzige Weg war der gläserne Aufzug. Ich habe alle Kraft zusammengenommen und ging schließlich mit total weichen Knien und mit einem Anfall von Übelkeit in den Aufzug. Im Aufzug habe ich mich krampfhaft an der Reling festgehalten und stur auf den Boden geklotzt. In meiner Panik ist der Aufzug natürlich abgestürzt, zur selben Zeit habe ich auch gebetet wieder heil unten anzukommen.

Höhenangst besiegen, bring Dein Kopfkino unter Kontrolle

Es war absurd, was da in meinem Kopf abging. Dann endlich nach einer gefühlten Ewigkeit, war der Aufzug unten. Wieder festen Boden unter den Füßen, habe ich ein paar mal tief durchgeatmet und der ganze Spuk war vorüber.

Kommt Dir das bekannt vor?

Ratgeber in Bezug auf die Höhenangst oder Agorahobie gibt es wie Sand am Meer. Meist gehen diese Ratgeber in Richtung Konfrontation mit der Höhenangst. Auch ich bin lange Jahre diesen Konfrontationskurs gegangen. Der kurzfristige Erfolg gibt dieser Methode auch recht. Doch meine Ängste bekämpfen konnte ich auf diese Art und Weise nicht.

Doch war ich nie frei von Höhenangst und es hat irre viel Energie gekostet.

War ich auf eine Situation vorbereitet, dann hatte ich meine Höhenangst relativ gut im Griff. Bin ich jedoch unerwarteter Dinge mit der Höhenangst konfrontiert worden, dann hat es mich immer kalt erwischt, genauso wie beim ersten Mal!

Höhenangst besiegen, kann nur in den tieferen Schichten Deinen Bewusstseins stattfinden. Nie kannst Du mit dem Verstand Deine Höhenangst-überwinden um wirklich frei davon zu sein.

Blockadenlösung, ganz entscheidend bei der Höhenangst

In diesem Zustand befand ich mich viele Jahre. bis ich die Mentale Resonanz Methode nach Ralf Bihlmaier® kennengelernt habe.

Die Mentale Resonanz Methode ist extrem wirkungsvoll, da mit ihr

Blockaden gelöst
Ängste abgebaut
Verhaltensmuster korrigiert und überschrieben
Glaubenssätze hinterfragt
Potenziale freigelegt werden

3 einfache Fragen

3 Fragen, die tief in Dein Unterbewusstsein gehen bewirken diese wunderbare Wandlung. Schau Dir mein Video 2 an. Nach diesem Video wirst Du wissen, was Du unternehmen musst damit Du Deine Höhenangst besiegen kannst.

Heute bin ich sehr stolz, mit dieser genialen Methode vielen Menschen zu helfen, ihr Leben frei von Höhenangst zu gestalten.

Besuche mich auch auf meiner Homepage: monikaalbicker.de

oder gehe zu meinen Blog-Artikeln: monikaalbicker.de/blog-beiträge

Nun bist Du wieder dran, lieber Leser/in. Schreibe mir einfach, welche Erfahrungen Du mit der Höhenangst gemacht hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.