Wie kam es, daß ich Coachin und Trainerin wurde?

Vor über 15 Jahren stand ich vor der Entscheidung wie mein Leben weitergehen soll.

Familie, Job und soziales Engagement nahmen mich voll in Anspruch. Trotzdem spürte ich immer deutlicher, dass für mich das Leben noch etwas bereithielt. Ich wußte, dass es noch viel gab was es zu entdecken galt.

Ich hatte keine Ahnung welche Wendung mein Leben nehmen sollte , und schon gar nicht, wie ich mit meinem prall gefüllten Terminkalender Platz für Neues schaffen konnte. Schließlich waren meine Tage ausgefüllt und ich hatte zu funktionieren. Ich war in einem perfekten Hamsterrad gefangen.

Doch meine Zeit kam, wie alles im Leben hat alles seine Zeit. Ist die Zeit reif, dann ergeben sich Fügungen, Synchronzitäten und „Zufälle“, die Dich alle auf Dein Ziel hinführen.

Heute bin ich stolz Coaching in Heidelberg anzubieten und freue mich mein Wissen und meine Erfahrungen an Andere weitergeben zu können.

„Und es kam der Tag, an dem das Risiko in der Knospe zu verharren schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen.“

Anais Nin

Mein Weg zur
Coachin und Trainerin

Da trat Ilona in mein Leben, sie hat mich mit den geistigen Gesetzen bekannt gemacht.

Danach war mein Leben auf den Kopf gestellt. Ich las sehr viel. So waren Bücher wie „Denke nach und werde reich“ von Napoleon Hill genauso wie „Die Macht des Unterbewusstsein“ von Joseph Murphy oder „Die Gesetze des Erfolges“ von Brian Tracy prägend für mich.

Ich begann zu meditieren und meine Ziele niederzuschreiben. Immer wieder las ich meine Ziele durch, strich da ein Ziel weg, oder fügte dort ein neues Ziel hinzu.

Meine Ausbildungen
und Qualifikationen

Über viele Jahre besuchte Seminare unter anderem von Bert Enkelmann, Arthur Lassen, Carmen Schulz, Frank Wilde und natürlich von Ralf Bihlmaier.

Schließlich wurde ich selber zur Mental Trainerin und Coachin und biete heute Coaching in Heidelberg an.

⟣  Thermedius Institut für den Hypnosecoach in Darmstadt

 Ralf Bihlmaier – Mentale Resonanz Methode in Waldenburg

 Thermedius Institut in Darmstadt für EMDR®

Danke an
meine Mentoren

Du möchtest die Gratis Info Briefe „Stark und selbstbewusst Deine Ziele erreichen“

 

 

Wie ich meineZiele verwirklichen konnte

  Wie ich meine Ziele verwirklichen konnte

Wenn ich es schaffen konnte, meine Ängste und Blockaden hinter mir zu lassen, dann schaffst Du das auch.

Denn ich bin weder extrem begabt, noch wurde mir all dies in die Wiege gelegt. Ich habe an mir gearbeitet, mich weitergebildet und nicht locker gelassen, so lange, bis ich meinZiel erreicht hatte.

Was also braucht man dazu, was brauchst Du dazu?

einen starken Willen

Mein Ziel habe ich stets vor Augen gehabt, ich habe es fokussiert und ich habe nicht ocker gelassen, bis es erreicht war.

den Mut die Komfortzone zu verlassen

Es braucht Disziplin, die geliebte Coach gegen Arbeit einzutauschen

die Lust auf Neues

Neues macht erstmal Angst. Ich lernte alles Neue als Herausforderung und Bereicherung zu erkennen.

einen Ausgleich

Spazieren gehen, meditieren, Sport treiben, Freundschaften pflegen und die Pflege meines Gartens, das gibt mir Kraft und Energie

den Mut zur Veränderung

Veränderung bringt Unsicherheit. Ich lernte den reiz der Veränderung zu schätzen

Ehrlichkeit zu mir selber und zu anderen

Ohne Ehrlichkeit geht gar nichts. Gerade im Coaching ist Vertrauen alles. Vertrauen basiert auf Ehrlichkeit.

die Bereitschaft zu lernen

lernen, lernen und nochmals lernen. Ich besuche jedes Jahr Seminare und Fortbildungen.

die Stärke den eigenen Weg zu gehen

ein dickes Fell und ganz viel Selbstbewusstsein gehören dazu.

Hol Dir Dein Gratis E Book „Mach Dich stark und frei von Angst!