5 Schritte Methode

5 Schritte Methode

Keine Ängste mehr mit der Mentalen Resonanz Methode nach Ralf Bihlmaier®. Bei dieser 5 Schritte Methode geht es darum Deine Ängste und Blockaden aufzulösen. Mittels einer speziellen Fragetechnik werden im Unterbewusstsein Ängste gelöscht und Blockaden gelöst.

 

 

Nie mehr Ängste dank der 5 Schritte Methode

 

Die Ursache für Ängste werden meist schon in frühester Kindheit gelegt. Wenn die Eltern selbst unter Ängsten litten, kann diese Angst sich ohne auch nur ein Wort darüber zu verlieren von den Eltern auf das Kind übertragen. Die Bindung in den ersten Lebensjahren ist dermaßen eng, daß jede Gefühlsregung der Bezugsperson auf das Kind übergeht.

Ist das Kind größer , können Sätze wie „Pass auf, daß du nicht fällst, das ist viel zu hoch“ dem Kind das Gefühl geben der Situation nicht gewachsen zu sein. Auch so kann sich Angst einstellen.

Und nicht zu vergessen die negative Erfahrungen, die ein Kind oder Jugendlicher gemacht hat. Nicht nur bei Kindern spielen negative Erfahrungen eine Rolle, natürlich kann auch ein Erwachsener durch negative Erfahrungen eine Phobie entwickeln.

Hier ist die bekannte Hundeangst ein gutes Beispiel. Wer schon einmal von einem Hund gebissen wurde entwickelt mit großer Wahrscheinlichkeit Angst vor allen Hunden.

 

Deshalb ist die Mentalen Resonanz Methode so wirksam

Bei der Mentalen Resonanz Methode arbeiten wir im Alpha Zustand, was einem Zustand leichter Entspannung entspricht. In diesem Zustand haben wir direkten Zugang zu unserem Unterbewusstsein.

Bei der 5 Schritte Methode erhältst Du mittels einer speziellen Fragetechniks Klarheit darüber was du wirklich willst und wie deine Blockaden wirken.

So werden deine Blockaden und Deine Ängste innerhalb weniger Sitzungen für immer gelöscht.

 

Schritt 1: Mit der Aufmerksamkeit ins Gefühl gehen

Du sitzt aufrecht auf einem Stuhl und ich führe dich in den Alpha-Zustand. Nun rufst du so lebendig wie nur möglich, eine Situation ab, in der du die belastende Situation erlebt hast. Irgendwann stellt sich bei dir eine körperliche Reaktion auf dein Gefühl ein. Dies kann z.B. ein Druck im Brustbereich sein oder schnelleres Atmen ecc.

Wenn sich diese körperliche Reaktion auf dein Gefühl eingestellt hat, geht es weiter zu Schritt 2.

 

Schritt 2: Bewusstwerdung der negativen Zustände

Mittels spezieller Fragen, die ich an dich stelle , finden wir heraus welches Thema wirklich hinter deinen negative Gefühlen steht. Wir finden heraus, worum es wirklich geht.

Nachdem dir diese negativen Gefühle bewusst geworden sind, bist du auch schon bereit für Schritt3.

 

Schritt 3: Bewusstwerdung der positiven Zustände

Wieder stelle ich dir ganz bestimmte Fragen, mittels derer du Klarheit gewinnst, was du wirklich willst. Die Antwort kommt als emotionaler Zustand.

Auf geht`s Schritt 4 wartet.

 

Schritt 4: Identifikation

Kannst du auf die Frage, ob du dich mit diesem positiven Zustand identifizieren kannst mit einem eindeutigen ja antworten, dann gehen wir auch schon weiter zu Schritt 5.

 

Schritt 5: Frage nach dem eigenen Dazutun, damit dieser Zustand Realität wird

Und wieder wende ich eine speziellen Fragetechnik an, um in deinem Unterbewusstsein einen Prozess in Gang zu setzten, damit du die Antwort erhältst, was du tun musst, damit der positive Zustand Realität in deinem Leben wird.

Hier kann die Antwort sofort kommen, es kann aber auch sein, dass erst nach Stunden oder Tagen die Antwort „zu dir kommt“.

Ich fordere meine Klienten immer auf in den folgenden Tagen sehr aufmerksam zu sein. Es können sich Antworten in Form von Fügungen und Synchronizitäten einstellen. Vielleicht lernst du jemanden kennen, der die Antwort auf deine Frage hat oder dir fällt ein Buch in die Hand, das genau dein Thema beantwortet. Vielleicht ruft dich ein Bekannter an, den du schon vergessen hattest, der dich jedoch in deinem Thema weiterbringt. Es können sich „Zufälle“ ergeben, die du dir heute noch nicht einmal annähernd vorstellen kannst.

So kann frei von Angst aussehen

Die 5 Schritte Methode

Warum die 5 Schritte Methode dauerhaft wirkt

 

Bei der 5 Schritte Methode werden Verhaltensmuster, Ängste, Blockaden und Verletzungen aufgelöst. Diese negativen, dich belastenden Zustände haben sich im Laufe der Jahre durch Erziehung und Erfahrungen wie eine zweite Haut um deine positiven Potenziale gelegt.

So kam es, daß deine positiven Potenziale, zwar stets da sind, jedoch nicht zum Vorschein und wirken kommen, da Ängste und Blockaden sie wie hermetisch abgeschirmt haben.

Ist diese zweite Haut aus Ängsten, Blockaden, Verletzungen und Verhaltensmuster einmal beseitigt worden, liegt das positive Potenzial frei da und kann wirken und sich entfalten.

Nun bist du dauerhaft frei von dieser negativen Belastung.

Mach Dich stark
Deine Monika Albicker

Die 5 Schritte Methode, hast auch Du Erfahrungen damit gemacht? Ich freue mich, wenn Du Dein Wissen mit uns teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat die mein Beitrag gefallen? Dann folge mir.